Der Dozent und Berater Thärichen – oder die Schule des Lebens.

Wie das Leben so spielt: Früher konnte man Lehrer oft nicht gut leiden und jetzt bin ich selber einer. Aber zum Glück gibt es das Wort Dozent. Dozent hört sich besser an und macht auch mehr Spaß. Vor allem deshalb, weil ich dabei nicht nur meine Erfahrungen weitergeben kann, sondern im Umgang mit den verschiedensten Menschen, Themen und neuen Fragen auch selber immer etwas dazu gewinne. Zudem bringt mich diese Tätigkeit auch dazu, mir klar zu werden und auseinanderzusetzen, wie und warum ich etwas so oder anders machen würde.

Wenn es nicht langweilt – hier die Details

Lehrbeauftragter

der Akademie für multimediale Ausbildung und Kommunikation AG (AMAK) an der Hochschule Mittweida mit Schwerpunkten in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre und Marketing; eingesetzt im Bereich der Bachelor-Ausbildung mit den Modulen „Wirtschaft und Gesellschaft“, „Kultur, Medien und Gesellschaft“, „Medien-BWL“, „Medienmarketing“ und „Cross Media“ (seit 2009)

Dozententätigkeiten

an der HTWK Leipzig, an der ASCENSO – Medien- und Businessakademie Mallorca / Barcelona, an der ISA21 – Internationale Studienakademie und ESB Mediencollege (seit 2008)

Veröffentlichungen

Herausgeber des Buches „Leipzig 2012: Olympische Visionen auf dem Weg zur Realität“, Projekte Verlag 188, Halle 2003